Jazz & Elektro

Niklas Werk und Till Bethge alias Beppo Gigi haben sich in den vergangenen drei Jahren in der lokalen Musikszene einen guten Namen gemacht. „Deep Space Jazz“ nennt das Bayreuther Duo das Genre seiner Wahl, in dem die beiden kurzerhand elektronische Techno Sounds mit jazziger Gitarrenarbeit kombinieren. Ihre Kompositionen reflektieren dabei die Eindrücke beschleunigter Zeit, in der Identitäten ständigem Wandel ausgesetzt und auf der Suche nach Fixpunkten sind.

Beppo Gigi, Glashaus, 23.7., 21 Uhr

Ähnliche Beiträge

Keine Schubladen

Sie kommen aus Bayern. Sie tragen gerne Lederhosen. Sie spielen Blasmusik – und das auch noch barfuß. Dennoch sind sie weit entfernt von gängigen Klischees.Auf der ganzen Welt unterwegs sprengen

» weiterlesen

Sommerkonzert

Aller guten Dinge sind drei: Nach den Open-Airs im Biergarten der Lamperie 2020 und am Kulturkiosk 2021 wirft das Team vom Kulturhaus Neuneinhalb auch in diesem Sommer wieder in der

» weiterlesen

Sci-Fi-Pop

Mit seinem kommenden Album „Introduction to the Future Self” ist Angela Aux im Juni zu Gast auf der Bühne des Kulturhauses Neuneinhalb. In seiner unnachahmlichen Art balanciert der Songwriter durch

» weiterlesen