Jazz im Freien

Ende Juli verwandelt sich das Ufergelände am Dechsendorfer Weiher bei Erlangen wieder für mehrere Tage in einen der größten Freiluft-Konzertsäle Frankens. Sobald die ersten Töne von der Bühne auf einer Lichtung zwischen Waldrand und See erklingen, ist ein magisches Konzerterlebnis garantiert. Mit von der Partie sind bei „Jazz am See“ unter anderem die niederländische Saxofonistin Candy Dulfer & Band, Grammy-Gewinner Randy Brecker, Jazz-Sängerin China Moses und Torsten Goods. Jazz am See, Dechsendorfer Weiher (Erlangen), 22.7, 19.45 Uhr

Ähnliche Beiträge

Körperliebe

In ihrer Ausstellung „Dein Körper ist genug“  zeigen die Fotografinnen Caroline Hopp und Caroline Gugu Bilder von echten Körpern und teilen diese mit den Geschichten der Menschen. Damit möchten sie

» weiterlesen

Auf Spurensuche

Die junge Klarinettistin Ruzaliia Kasimova – Stipendiatin der Alexander von Humboldt-Stiftung – konnte in Bayreuth bereits bei zwei Konzerten begeistern. Im September tritt sie mit ihrer neuen Partnerin am Klavier,

» weiterlesen

Pianoskop

Der gebürtige Bayreuther Ulf Kleiner ist schon lange als Pianist mit Gruppen wie SPANIOL4, Jeff Cascaro und dem Jazzteam unterwegs. Für sein neues Album „Pianoskop“ schloss sich der Jazzpianist zwei

» weiterlesen