Jazz im Freien

Ende Juli verwandelt sich das Ufergelände am Dechsendorfer Weiher bei Erlangen wieder für mehrere Tage in einen der größten Freiluft-Konzertsäle Frankens. Sobald die ersten Töne von der Bühne auf einer Lichtung zwischen Waldrand und See erklingen, ist ein magisches Konzerterlebnis garantiert. Mit von der Partie sind bei „Jazz am See“ unter anderem die niederländische Saxofonistin Candy Dulfer & Band, Grammy-Gewinner Randy Brecker, Jazz-Sängerin China Moses und Torsten Goods. Jazz am See, Dechsendorfer Weiher (Erlangen), 22.7, 19.45 Uhr

Ähnliche Beiträge

Bariton & Piano

Der Moderator, Dirigent und Bariton Robert Eller aus Bayreuth und der Pianist Sebastian Ludwig aus Düsseldorf laden zu einem Liederabend ins Steingraeberhaus ein. Unter dem Titel „Widmung“ sind Lieder von

» weiterlesen

Lyrischer Showdown

Der kleinste Poetry Slam Bayerns meldet sich im Januar mit seiner 16. Ausgabe zurück. Im Kulturhaus Neuneinhalb versammelt Moderator und fränkischer Poetry-Slam-Meister Steven (Foto) in kuscheliger Wohnzimmeratmosphäre wieder lokale und

» weiterlesen

Der letzte Torero

Keiner beherrscht die Kombination aus musikalischer Genialität und absurder Komik so wie Helge Schneider. Kein Wunder, dass bei ihm selbst ein Song übers „Katzenklo“ zum Hit wurde. Doch vor allem

» weiterlesen