Jubel, Trubel, Heiserkeit

Johann König steht mitten im Leben. Doch schon drängen sich die nächsten Aufgaben auf: der Auszug der Kinder, das Fällen der Bäume und das Verputzen des Hauses. In seinem neuen Programm schafft er Aufklärung über die wichtigen Fragen der Gegenwart: Wenn die Kinder die Ressourcen des Planeten frühzeitig verballern, sind dann die Eltern raus aus der Verantwortung? Und welcher Tag ist eigentlich heute?

 Johann König, ZENTRUM, 22.11., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Magische Stimmen

Das Programm der Musica Bayreuth bietet noch bis Juli hochkarätige Konzerte in verschiedenen Locations der Stadt. Der Tenebrae Choir (Foto), der am 18.5. zu Gast ist, stellt die magische Schlichtheit

» weiterlesen

Boarisch

Helmut Binser ist ein echtes Original der Bayerischen Kabarettszene. Auch in seinem neuen Programm „Bavarian Influencer“ wechselt der Oberpfälzer gekonnt von Nettigkeiten zu schwärzestem Humor. Seine verrückten Geschichten handeln von

» weiterlesen

Mehr Jazz für Bayreuth

Das Pianojazz-Festival des Jazzforum Bayreuth geht in seine zweite Runde. Vom 2. bis zum 5. Juni findet „Pijazzo“ erstmals unter „normalen“ Bedingungen ohne Corona-Auflagen statt. Fünf international renommierte Jazz-Acts geben

» weiterlesen