Keine Partnerschaft

Bayreuth hat bereits mit verschiedenen Städten Städtepartnerschaften. Nun stand auf Antrag von Stadtrat Stephan Müller (BG) auch die Partnerschaft mit einer israelischen Stadt zur Debatte – doch der Stadtrat winkte ab. Oberbürgermeister Thomas Ebersberger (CSU) erklärte, dass es „derzeit aus finanzieller und personeller Sicht“ nicht möglich ist, eine solche Partnerschaft weiterzuverfolgen. Einige prominente Bayreuther, darunter Ex-Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe und der Präsident der Uni Bayreuth, Stefan Leible, hatten die Idee unterstützt.

Ähnliche Beiträge

Es gibt ein Entkommen

Es gibt ein EntkommenIm Sommer feierte der Escape Room Bayreuth seinen ersten Geburtstag. Das während der Pandemie entstandene Projekt in der Erlanger Straße bietet seitdem in liebevoll gestalteten Kulissen drei

» weiterlesen

Kramen und Stöbern

Für alle Fans des gepflegten Kramens und Stöberns bietet das kommende Wochenende Anlass zur hellen Freude, denn gleich mehrere Flohmärkte warten hier auf geübte Schnäppchenjäger:innen. „Krims & Krams“: Beim Flohmarkt

» weiterlesen