Kilians startet Crowdfunding

Besonders der Gastronomie macht die Corona-Krise zu schaffen. Um die laufenden Kosten trotzdem zu deckeln hat Kilians-Betreiber Matthias Bauer nun ein Crowdfunding ins Leben gerufen, mit dem ihr das Irish Pub unterstützen könnt. Dafür gibt es eine bunte Auswahl an Prämien wie Gutscheine, Gläser oder Klamotten, eine freie Unterstützung ist natürlich auch möglich. Unterstützen könnt ihr hier: https://www.startnext.com/kilians-irish-pub-bayreuth-vs

Ähnliche Beiträge

Eröffnung vertagt

Als Pendant zum Roemers XV plante Betreiber Florian Schulz das Eröffnungswochenende des Restaurants „Zollhaus“ in der Maxstraße für Ende Juni. Doch nun musste er die Reißleine ziehen: „Und schon wieder

» weiterlesen

Alles neu im Enchi!

Interessante Neuigkeiten für alle Fans der mexikanischen Küche! Die Franchise-Kette Enchilada in der Hindenburgstraße überrascht mit neuem Design und neuer Speisekarte. Neben den klassischen Gerichten wie den Tres Miniburritos, dem

» weiterlesen