Mission: Innenstadt retten

Die aktuellen Ausgangsbeschränkungen und damit verbundenen Schließungen treffen viele Bayreuther Geschäfte besonders hart. Eine Gutschein-Aktion soll helfen, die Innenstadt am Leben zu halten.

Nachdem die Inhaber der Agentur jung&Banse mitbekommen haben, dass viele ihrer Innenstadt-Nachbarn aufgrund des Coronavirus vor sehr großen finanziellen Problemen stehen, wurde kurzerhand die Plattform Help Bayreuth City erstellt. Hierüber werden Gutscheine lokaler Bayreuther Geschäfte vermittelt, um die lokale Wirtschaft zu unterstützen und Arbeitsplätze zu bewahren. Mit dem Kauf eines Gutscheins kann jeder einen kleinen Teil zur „Rettung der Innenstadt“ beitragen.

Eine Übersicht aller teilnehmenden Geschäfte findet ihr hier: www.help-bayreuth-city.de

Foto: Evan Wise

Ähnliche Beiträge

Nachhaltig und solidarisch

Mit ihrem in unserer letzten Ausgabe fertiggestellten „Strawenzeln“-Stadtplan gab Illustratorin Lena Wenz einen Überblick über die (sub)kulturelle Szene der Stadt. Doch was wären diese Orte ohne die Menschen, die gemeinsam

» weiterlesen

NS-Dokuzentrum geplant

Die Stadt Bayreuth plant ein NS-Dokumentationszentrum. Sitz des Zentrums soll unter anderem das frühere Wohnhaus von Houston Stewart Chamberlain (1855–1927), Schwiegersohn Richard Wagners und Vordenker von Rassismus und Antisemitismus, sein.

» weiterlesen