Klimaradl für Bayreuth

Ein Elektro-Lastenrad ist gut für die Umwelt und hilft dabei, den Autoverkehr in den Städten zu reduzieren. Wer sich selbst keines der 3000 bis 5000 Euro teuren Gefährte kaufen kann oder will, kann ab sofort in Bayreuth auf ein E-Lastenfahrrad für alle zurückgreifen. Ausleihen kann man das Rad bei der Initiative „Klimaradl“ zunächst nur in St. Georgen. Wird das Projekt von den Bayreuthern gut angenommen, planen die Initiatoren weitere Standorte in Bayreuth mit zusätzlichen Rädern. Weitere Infos gibt es online unter www.klimaradl.de.

Ähnliche Beiträge

Unsere 200. Ausgabe!

Die 200. Ausgabe von bayreuth4U liegt vor euch! Bei durchschnittlich 48 Seiten pro Ausgabe hat die Redaktion seit 2004 für euch rund 9600 einzelne Seiten produziert – gefüllt mit Infos

» weiterlesen

Lauf der Sinne

Am 17. Juli findet der 6. Mainauenlauf, auch „Lauf der Sinne“ genannt, statt. Die Laufstrecke ist die gleiche wie in den Vorjahren. Start ist im Bereich des grünen Kabinetts, auf

» weiterlesen