Suche
Close this search box.

Klimaziele verfehlt

Die Stadt Bayreuth verfehlt deutlich ihre Klimaschutzziele. Das geht aus dem Sachstandsbericht hervor, der am 18. Oktober im Umweltausschuss des Stadtrats vorgestellt wurde. Pro Kopf werden in Bayreuth jährlich 9,3 Tonnen CO2-Äquivalente ausgestoßen. Bereits in drei Jahren wäre das selbstgesteckte CO2- Budget aufgebraucht, mit dem das Pariser 1,5°C-Ziel noch erreichbar wäre. „In jedem Monat, in dem das Rathaus ohne ernsthaften Plan agiert, schmilzt unser Budget dahin”, sagt Raja Wipfler vom Klimaentscheid Bayreuth, der ein Bürgerbegehren organisieren möchte. 

Ähnliche Beiträge

Die Gleichung ihres Lebens

Als die brillante Mathematikstudentin Marguerite bei einer Präsentation vor einem Forschergremium mit einem gravierenden Fehler in ihrer Arbeit konfrontiert wird und dabei die Fassung verliert, wendet sich ihr Doktorvater dem

» weiterlesen

Ein Trauerspiel

Bereits als Teenager schrieb Richard Wagner „Leubald“, ein schrilles Musik-Spiel von Liebe, Rache, Mord und Erlösung. Seine Familie war entsetzt. Heute unterhält das Jugendwerk mit unfreiwilliger Komik und verblüffend kühnen

» weiterlesen

Sommernacht in der Eremitage

Am 27. Juli steigt wieder das Sommernachtsfest in der Eremitage. Die historische Parkanlage wird dabei stimmungsvoll beleuchtet, die Wahrzeichen des Parks werden besonders illuminiert und in Szene gesetzt. Walking Acts

» weiterlesen