Klimaziele verfehlt

Die Stadt Bayreuth verfehlt deutlich ihre Klimaschutzziele. Das geht aus dem Sachstandsbericht hervor, der am 18. Oktober im Umweltausschuss des Stadtrats vorgestellt wurde. Pro Kopf werden in Bayreuth jährlich 9,3 Tonnen CO2-Äquivalente ausgestoßen. Bereits in drei Jahren wäre das selbstgesteckte CO2- Budget aufgebraucht, mit dem das Pariser 1,5°C-Ziel noch erreichbar wäre. „In jedem Monat, in dem das Rathaus ohne ernsthaften Plan agiert, schmilzt unser Budget dahin”, sagt Raja Wipfler vom Klimaentscheid Bayreuth, der ein Bürgerbegehren organisieren möchte. 

Ähnliche Beiträge

Es gibt ein Entkommen

Es gibt ein EntkommenIm Sommer feierte der Escape Room Bayreuth seinen ersten Geburtstag. Das während der Pandemie entstandene Projekt in der Erlanger Straße bietet seitdem in liebevoll gestalteten Kulissen drei

» weiterlesen

Kramen und Stöbern

Für alle Fans des gepflegten Kramens und Stöberns bietet das kommende Wochenende Anlass zur hellen Freude, denn gleich mehrere Flohmärkte warten hier auf geübte Schnäppchenjäger:innen. „Krims & Krams“: Beim Flohmarkt

» weiterlesen