Krieg der Städte

Das auf dem gleichnamigen Roman von Philip Reeve basierende Sci-Fi-Abenteuer handelt vom Überlebenskampf der Städte, die in einer fernen Zukunft mittels Motoren und Rädern mobil gemacht wurden und nun um die wenigen noch verbliebenen Rohstoffe der Erde kämpfen. Dabei werden kleinere Städte von größeren oft gnadenlos verschlungen. Als eines Tages die Heimatstadt von Hester Shaw dem rollenden Koloss London und seinem Anführer Thaddeus Valentine („Herr der Ringe“-Star Hugo Weaving) zum Opfer fällt, schwört sie Rache. Doch ihr geplantes Attentat auf Valentine scheitert. Zusammen mit dem Stadtbewohner Tom Natsworthy schließt sie sich einer Rebellengruppe an, die sich ebenfalls Valentine zum Feind gemacht hat. Funfact: Im Roman verkörpert Bayreuth eine waffenstarre Panzerstadt, die zu den gefährlichsten Feinden Londons zählt. Filmstart: 13.12.

Ähnliche Beiträge

Liebe auf Bali

Was bekommt man, wenn man den Frauenschwarm und Oscargewinner George Clooney mit Julia Roberts, einem der bekanntesten Gesichter der Filmindustrie, für einen Film zusammenarbeiten lässt? Eine elegante, liebevolle Komödie mit

» weiterlesen

kontrast zu Gast – ihr entscheidet!

„Fleisch“ lautet das Sonderthema des kontrast Filmfest, das im Februar im ZENTRUM  stattfindet. Bis es soweit ist, sichtet das kontrast-Team in mehreren Sichtungsgruppen über 500 nationale und internationale Filmeinsendungen und

» weiterlesen

Programmkinotage

Wer wir gewesen sein werden Der Tod lässt keinen Menschen kalt. Umso schwerer fiel es dem Filmemacher eine Doku über seine verstorbene Frau zu drehen, die ihr Leben bei einem

» weiterlesen