Suche
Close this search box.

Kriminell gut

Ingrid Nolls neuester Krimi „Halali“ führt den Leser ins Deutschland der Nachkriegszeit. In einer originellen Mischung aus Krimikomödie und Agentenroman geraten zwei Sekretärinnen im Bonn der 50er-Jahre in eine abenteuerliche Spionagegeschichte. Noll, die zu den erfolgreichsten deutschen Autorinnen zählt, baut dabei auch eigene Erlebnisse aus dieser Zeit in den Roman ein.

Ingrid Noll liest „Halali“, ZENTRUM, 1.2., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Yoga gegen Rechts

Eigentlich wollte Patrick Salmen Bratsche spielen und gehobene Weltliteratur vortragen, aber er möchte nicht angeben. Stattdessen konzentriert er sich in seinem Live-Retreat „Yoga gegen Rechts” auf eine Mischung aus Stand-up-Comedy

» weiterlesen

Wahnsinn des Alltags

Wovon träumen Neugeborene? Wie nennt man weibliche Erdmännchen? Kann man eine Tuba rauchen? Und sollte man bei der Weight-Watchers-App wirklich „Cookies akzeptieren“? Fragen über Fragen, die im alltäglichen Wahnsinn eines

» weiterlesen

Zeit mit KT

Die Welt dreht sich immer schneller und wird zunehmend unübersichtlicher. Wann haben wir noch die Muße, nachzudenken, ohne sofort eine Lösung finden zu müssen? Karl-Theodor zu Guttenberg – kurz KT

» weiterlesen