Kultur trotz(t) Corona

Wenn traditionelle Volksmusik mit unterschiedlichen musikalischen Einflüssen wie Balkan-Klängen und Folk auf geniale Weise verbunden wird und kulturelle Grenzen verschmelzen, dann spielt Gankino Circus. Am Samstag, den 23. Mai treten die Erfinder des Konzertkabaretts ausnahmsweise nicht auf einer Bühne vor vielen Leuten auf, sondern übertragen Ihre Show in Kooperation mit einem Bayreuther Veranstalter live aus einem Wirtshaus. 

Ein Konzert von Gankino Circus vom eigenen Sofa aus erleben? Was vor Corona noch wie eine Utopie aus dem Jahr 2084 erschien, wird Wirklichkeit. Während das Virus die ganze Welt in seinem eisernen Griff hält, haben sich die vier Musiker von Gankino Circus in strengste Quarantäne begeben: nämlich ins Wirtshaus „Zur heiligen Gans“ in ihrem westmittelfränkischen Heimatort Dietenhofen.

Doch Gankino Circus wären nicht Gankino Circus, wenn sie es sich einfach nur in der wirtshäuslichen Isolation gemütlich machen würden. Ein echter Westmittelfranke lässt sich von einem Virus doch nicht davon abhalten, Musik zu machen! Und deshalb laden die vier virtuosen Musiker, begnadeten Geschichtenerzähler und kauzigen Charakterköpfe zu einer Weltpremiere, wie sie einzigartiger kaum sein könnte: Per Online-Stream schaltet der Veranstalter MOTION live in den Brennpunkt des kuriosen Konzertkabaretts: eben jenes vielbesungene Wirtshaus zur „Heiligen Gans“ in Dietenhofen.

Sie wollten schon immer einen Blick durchs Schlüsselloch werfen und sehen, wie es in Dietenhofen zugeht? Sie fragen sich seit ihrem letzten Besuch eines Konzerts von Gankino Cirucs: Wer schenkt in der Heiligen Gans eigentlich das Bier aus, jetzt da „Weizen-Charly“, der alte Dorfwirt, tot ist? Und welche Ideen sprudeln wohl aus den Köpfen der vier Ausnahmekünstler, wenn sie so viel Zeit zum Nachdenken haben? Die Zuschauer dürfen sich auf rasante Melodien, schrägen Humor und eine große Portion provinziellen Wahnsinn freuen. Sie können Teil der Show werden, beim großen Musikquiz per Telefon-Schalte mitmachen, mit den Musikern per Live-Chat kommunizieren oder spenden Applaus via App spenden – das alles ist möglich bei der großen Gankino-Circus-Streaming-Show. Und das live und in Farbe!

So funktioniert das Ganze:
Jeder Ticketinhaber bekommt einen Link zugeschickt. Über diesen Link ist am Samstag, 23. Mai, ab 20 Uhr die große Gankino-Circus-Streaming-Show online zu sehen – egal ob auf dem Computer, Tablet oder Mobiltelefon. Achtung: Da es sich um eine Live-Show handelt, ist das Konzert nur am 23. Mai ab 20 Uhr zu sehen (die digitalen Pforten öffnen um 19 Uhr). Gankino Circus geben sich größte Mühe und scheuen keine Kosten, damit die Online-Übertragung des Konzerts störungsfrei gewährleistet ist. Dennoch gilt zu beachten, dass für Störungen beim jeweiligen DSL-Anbieter, auf die Gankino Circus keinen Einfluss haben, keine Haftung übernommen werden kann.

Tickets gibt es online unter www.motion-ticket.de.

 

Titelbild: Kathy Hennig

Ähnliche Beiträge

Heroes of Hip-Hop

Als eines der größten Festivals rund um Deutschrap geht das Heroes Festival in Geiselwind in eine neue Runde. Neben Acts wie K.I.Z., Capital Bra und SSIO ist auch die Fabrik

» weiterlesen

Sommerfest

Auch im Juni reist der Herzogkeller wieder zurück in vergangene musikalische Epochen. Am 18. Juni heißt es: 90er Party meets 2000er. Die Party verbindet die beiden erfolgreichen Reihen zu einem

» weiterlesen

Familiär statt kommerziell

Nach zweijähriger Zwangspause findet das Hofer IN!DIE.musik-Festival endlich wieder statt. Mit mittlerweile mehr als 2000 erwarteten Fans wurde aus einem Experiment von Musikfanatikern mittlerweile eines der größten Musikevents der Region.

» weiterlesen