Liebe auf Bali

Was bekommt man, wenn man den Frauenschwarm und Oscargewinner George Clooney mit Julia Roberts, einem der bekanntesten Gesichter der Filmindustrie, für einen Film zusammenarbeiten lässt? Eine elegante, liebevolle Komödie mit viel Charme. In „Ticket ins Paradies“ will die junge Lily (Kaitlyn Dever) den gutaussehenden Gede (Maxime Bouttier) auf Bali heiraten. Ihre geschiedenen Eltern David (George Clooney) und Georgia (Julia Roberts) stehen der Hochzeit indes kritisch gegenüber. Gemeinsam  fliegen sie nach Asien, um ihre Tochter vor demselben schlimmen Fehler zu bewahren, den sie in jungen Jahren selbst begangen haben. Auf den ersten Blick scheint die romantische Komödie den Fokus auf die Hochzeit zu legen, jedoch entpuppt sich der Film als komplexer und thematisiert auch die Beziehung zwischen David und Georgia. Alte Streitigkeiten werden neu aufgegriffen – ob sie diese bewältigen können, bleibt abzuwarten.

Filmstart: 15.9.

Ähnliche Beiträge

Programmkinotage

Wer wir gewesen sein werden Der Tod lässt keinen Menschen kalt. Umso schwerer fiel es dem Filmemacher eine Doku über seine verstorbene Frau zu drehen, die ihr Leben bei einem

» weiterlesen

kontrast zu Gast – ihr entscheidet!

„Fleisch“ lautet das Sonderthema des kontrast Filmfest, das im Februar im ZENTRUM  stattfindet. Bis es soweit ist, sichtet das kontrast-Team in mehreren Sichtungsgruppen über 500 nationale und internationale Filmeinsendungen und

» weiterlesen

Rache ist süß

Es ist wieder so weit: Das Fantasy Filmfest macht seine herbstliche Runde durch Deutschland und vom 21.9 bis 28.9. auch in Nürnberg Station. Seit 36 Jahren ist das Festival erste

» weiterlesen