Love, Peace & Music

,,Woodstock“, die Mutter aller Open-Airs, feiert 2019 großes Jubiläum. Eine halbe Million Menschen pilgerten 1969 zum Farmgelände in Bethel im US Bundesstaat New York, um drei Tage voller Musik von Künstlern wie Jimi Hendrix und Joe Cocker mitzuerleben. „Woodstock – Das Rockmusical“ präsentiert in drei Stunden Theaterszenen, kombiniert mit Videoprojektionen, im Wechsel mit einer kraftvollen Live-Band, welche die besten Songs von Janis Joplin, Jefferson Airplane, Crosby Stills & Nash und The Who zum Besten geben. Die ideale Gelegenheit also, den Spirit des unsterblichen Sommers 1969 noch einmal live zu erleben.

Woodstock – Das Rockmusical, Hegelsaal (Bamberg), 2.11., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Freaks

Spätestens seitdem er die Nachfolge von Sebastian Puffpaffs „Happy Hour“ angetreten hat, gilt der Duisburger Comedian Till Reiners als Shootingstar der Branche. In seinem vierten Soloprogramm „Flamingos am Kotti“ widmet

» weiterlesen

Kunst des Briefes

Ob wohlklingender Wörterreigen via Einschreiben oder schwere Kost in Form von Briefpost, ob zigmal korrigiert oder hastig hingeschmiert – Briefe liefern einen Einblick in die Gedankenwelt ihrer Verfasser:innen. Die Sübkültür

» weiterlesen

Theater-Solo

„Kleist – wenn ich dich nur hätte…“ ist ein Theater-Solo mit Kristine Walther über den Dichter, der vor 200 Jahren Selbstmord beging: getrieben vom inneren Zwang, Künstler zu sein, innovativ

» weiterlesen