Suche
Close this search box.

Mackie Messer – Brechts Dreigroschenfilm

Berlin 1928: Da Bertolt Brechts Dreigroschenoper große Erfolge feiert, möchte die Filmindustrie den Autor für sich gewinnen. Allerdings ist dessen Vorstellung von einer Verfilmung sehr speziell, denn er will eine komplett neue Art von Film kreieren. Die Produzenten hingegen sind nur am Gewinn interessiert und wehren sich gegen seine Ideen.
Cineplex, 12.12., 19.30 Uhr

Ähnliche Beiträge

How To Have Sex

Sonne, Party und Sex: Um ihren Abschluss zu feiern, wollen die Teenager Tara, Em und Skye ihren Sommerurlaub auf Kreta mit wilden Clubnächten und jeder Menge Drinks in vollen Zügen

» weiterlesen

kontrast Filmfest: Going Wild

Bayreuth wird wieder zum Kurzfilm-Mekka! Das überregional renommierte kontrast-Kurzfilmfestival lädt im Februar bereits zum 24. Mal zu einem bunten Programm aus allen Genres und Themenbereichen ein. Insgesamt 58 Filme flimmern

» weiterlesen

Gaza Surf Club

Der Gazastreifen ist ein schmaler Küstenabschnitt zwischen Israel und Ägypten mit einem Hafen, in dem keine Schiffe mehr anlegen und einem Flughafen, der nicht mehr angeflogen wird. Eine junge Generation,

» weiterlesen