Maisel’s FunRun Läufer spenden für das BRK

Hier geht es zu unseren Social-Media-Seiten

Instagram
Aktuell, Events

Eine schöne Aktion: Auf die Absage des Maisel’s FunRun 2020 haben sich viele Läufer gemeldet, die  ihre bezahlten Gebühren nicht zurückverlangen, sondern diese gerne spenden möchten. Die Brauerei Maisel hat die Idee mit Begeisterung aufgegriffen und ruft nun alle bereits angemeldeten Läufer zur Beteiligung auf, um „aus dieser Situation etwas Gutes zu machen“. Unterstützt wird die Aktion sowohl von der Inhaberfamilie Maisel mit 10.000 Euro, als auch vom langjährigen FunRun-Sponsor Sparkasse Bayreuth mit 2.500 Euro.

In der Pressemitteilung vom 31. März heißt es:

„Die gesamte Spende der Läufer, der Sparkasse und der Familie Maisel geht an unseren langjährigen FunRun Partner, das Bayerische Rote Kreuz – Kreisbereitschaft Bayreuth. In der momentanen Situation benötigt das BRK dringend Schutzausrüstung und Beatmungsgeräte. Aufgrund der besonderen Dringlichkeit ist die Familie Maisel in Vorleistung gegangen und hat bereits Ende März 80.000 Euro an das BRK Bayreuth überwiesen. Jeff Maisel sagt dazu: „Wir möchten gerne schnell helfen und sind deshalb schon jetzt in Vorleistung gegangen.“

So funktioniert das Ganze:

Du möchtest Deine gezahlten Gebühren für den Start und das FunRun-Shirt spenden?

In diesem Fall brauchst Du nichts zu tun. Lehne Dich entspannt zurück, wir werden Dein Geld zuverlässig an das BRK Bayreuth weitergeben und danken Dir von Herzen dafür!

Du möchtest Deine gezahlten Gebühren für den Start und das FunRun-Shirt zurückbekommen?

Es ist völlig okay, wenn Du Dein Geld gerade für Dich selbst gut gebrauchen kannst. Solltest Du also nicht an unserer Spendenaktion teilnehmen wollen, erstatten wir Dir umgehend Deine Startgebühren sowie die Kosten für dein Laufshirt zurück. Melde Dich bis spätestens 30. April 2020 per E-Mail an funrun@maisel.com unter Angabe Deiner Startnummer sowie Deiner Bankverbindung. Falls Du keine deutsche Bankverbindung hast, benötigen wir dazu auch noch Deine BIC.

Du möchtest am Maisel’s FunRun 2021 teilnehmen?

Wir freuen uns riesig, wenn Du am 9. Mai 2021 mit unserer tollen Läufercommunity wieder die Laufschuhe schnürst! Leider ist eine Übernahme des Startplatzes aus organisatorischen Gründen nicht möglich. Wir freuen uns auf Deine erneute Anmeldung, die am 11. November 2020 starten wird. Wir empfehlen Dir eine frühzeitige Anmeldung, da der Viertelmarathon beim letzten Mal bereits 2 Wochen nach Anmeldestart ausverkauft war.“

Maisel’s FunRun Läufer spenden für das BRK

Aktuell, Events

Hier gehts zu unseren Social-Media-Seiten

Instagram

Eine schöne Aktion: Auf die Absage des Maisel’s FunRun 2020 haben sich viele Läufer gemeldet, die  ihre bezahlten Gebühren nicht zurückverlangen, sondern diese gerne spenden möchten. Die Brauerei Maisel hat die Idee mit Begeisterung aufgegriffen und ruft nun alle bereits angemeldeten Läufer zur Beteiligung auf, um „aus dieser Situation etwas Gutes zu machen“. Unterstützt wird die Aktion sowohl von der Inhaberfamilie Maisel mit 10.000 Euro, als auch vom langjährigen FunRun-Sponsor Sparkasse Bayreuth mit 2.500 Euro.

In der Pressemitteilung vom 31. März heißt es:

„Die gesamte Spende der Läufer, der Sparkasse und der Familie Maisel geht an unseren langjährigen FunRun Partner, das Bayerische Rote Kreuz – Kreisbereitschaft Bayreuth. In der momentanen Situation benötigt das BRK dringend Schutzausrüstung und Beatmungsgeräte. Aufgrund der besonderen Dringlichkeit ist die Familie Maisel in Vorleistung gegangen und hat bereits Ende März 80.000 Euro an das BRK Bayreuth überwiesen. Jeff Maisel sagt dazu: „Wir möchten gerne schnell helfen und sind deshalb schon jetzt in Vorleistung gegangen.“

So funktioniert das Ganze:

Du möchtest Deine gezahlten Gebühren für den Start und das FunRun-Shirt spenden?

In diesem Fall brauchst Du nichts zu tun. Lehne Dich entspannt zurück, wir werden Dein Geld zuverlässig an das BRK Bayreuth weitergeben und danken Dir von Herzen dafür!

Du möchtest Deine gezahlten Gebühren für den Start und das FunRun-Shirt zurückbekommen?

Es ist völlig okay, wenn Du Dein Geld gerade für Dich selbst gut gebrauchen kannst. Solltest Du also nicht an unserer Spendenaktion teilnehmen wollen, erstatten wir Dir umgehend Deine Startgebühren sowie die Kosten für dein Laufshirt zurück. Melde Dich bis spätestens 30. April 2020 per E-Mail an funrun@maisel.com unter Angabe Deiner Startnummer sowie Deiner Bankverbindung. Falls Du keine deutsche Bankverbindung hast, benötigen wir dazu auch noch Deine BIC.

Du möchtest am Maisel’s FunRun 2021 teilnehmen?

Wir freuen uns riesig, wenn Du am 9. Mai 2021 mit unserer tollen Läufercommunity wieder die Laufschuhe schnürst! Leider ist eine Übernahme des Startplatzes aus organisatorischen Gründen nicht möglich. Wir freuen uns auf Deine erneute Anmeldung, die am 11. November 2020 starten wird. Wir empfehlen Dir eine frühzeitige Anmeldung, da der Viertelmarathon beim letzten Mal bereits 2 Wochen nach Anmeldestart ausverkauft war.“

Menü
X