Mundart-Songs: So a Gwärch

Hier geht es zu unseren Social-Media-Seiten

Instagram
Musik

Sein fränkischer Dialekt, spitzbübischer Humor und seine einzigartige Musikalität sind die Markenzeichen des Songkünstlers und Mundart-Lyrikers Wolfgang Buck. Ab Januar ist der Bamberger Singer-Songwriter mit seinem neuen Programm wieder unterwegs: In „Des Gwärch & des Meer“ besingt er Orte, an die man sich sehnt, ebenso wie den närrischen Zirkus des Alltags, die sinnlose Rennerei und die Allgegenwart von Leistungsdruck, Arbeit und Nierensteinen. Premiere feiert das Programm am 12. Januar im Kulturboden Hallstadt, in Bayreuth ist Wolfgang Buck im März zu Gast. 

Wolfgang Buck, ZENTRUM, 10.3., 20 Uhr

Mundart-Songs: So a Gwärch

Musik

Hier gehts zu unseren Social-Media-Seiten

Instagram

Sein fränkischer Dialekt, spitzbübischer Humor und seine einzigartige Musikalität sind die Markenzeichen des Songkünstlers und Mundart-Lyrikers Wolfgang Buck. Ab Januar ist der Bamberger Singer-Songwriter mit seinem neuen Programm wieder unterwegs: In „Des Gwärch & des Meer“ besingt er Orte, an die man sich sehnt, ebenso wie den närrischen Zirkus des Alltags, die sinnlose Rennerei und die Allgegenwart von Leistungsdruck, Arbeit und Nierensteinen. Premiere feiert das Programm am 12. Januar im Kulturboden Hallstadt, in Bayreuth ist Wolfgang Buck im März zu Gast. 

Wolfgang Buck, ZENTRUM, 10.3., 20 Uhr

Menü
X