Musik und Kunst im Grünen

Seit 2013 gibt es das Saalmitte-Kollektiv – ein Zusammenschluss unabhängiger Veranstalter*innen in Bayreuth. Gemeinsam wurde das „Kraut & Rüben“-Festival in der Wilhelminenaue aufgebaut und etabliert, aber auch viele andere Veranstaltungen mit musikalischem Schwerpunkt organisiert. Nun geht Saalmitte noch einen Schritt weiter – mit dem neuen „6*-Festival“, welches Musik und Kunst im Grünen bietet. Vom 20. bis 22. August verwandelt sich der Jugendzeltplatz in der Frankengutstr. 13 in eine aufwändig gestaltete Festival-Welt, mit Skulpturen und interaktiven Installationen. Die überregionalen Acts überschreiten Grenzen, stellen eigene Regeln auf und gehen kompromisslos ihren Weg. Catnapp aus Argentinien ist spätestens seit ihrem Auftritt in der Netflix-Serie “Unorthodox” einem größeren Publikum bekannt. Emotional expressiv und mit einem Stil zwischen R&B, Elektro, Post-Punk und Rap sind ihre Live-Shows legendär. Mit einer ganz eigenen Mischung aus HipHop, groovigen Beats und origineller Lyrik erzählt Romano aus Berlin-Köpenick Geschichten straight outta Märchenviertel. Dominik Eulberg, der ravende Ornithologe aus dem Westerwald, ist Elektro-Musiker und international gebuchter DJ, aber auch ein stiller Beobachter heimischer Flora & Fauna. Während die Techno-Live-Band Komfortrauschen mit analogen Instrumenten einen hypnotischen Elektro-Sound spielt, wird es bei Rapper AMEWU poetisch. Er ist wütend, hat Diskussionsbedarf und überzeugt mit lyrischen Texten, knallhart nach vorn und trotzdem um die Ecke gedacht, musikalisch ausgefeilt. Eine feste Größe in der Deutschrap-Szene ist Antifuchs: Als MC und zusammen mit verschiedenen Bands steht sie für HipHop mit Haltung. Mit interaktiven Installationen, Kreativ-Workshops, gediegenen Kaltgetränken und leckerem Essen gibt es auch jenseits der Musik für jeden Geschmack viel zu erleben.

Mehr Infos zum Festival findet ihr unter https://www.saalmitte.de/6-2/.

Ähnliche Beiträge

Buena Vista

Mit dem Grammy-Gewinner El Nene kommt einer der absoluten Stars der kubanischen Musikszene nach Bayreuth. Als einer der Erben des Buena Vista Social Club ging er mit kubanischen Musiklegenden wie

» weiterlesen

Jazz aus Afrika

Im Mai lädt der Exzellenzcluster Afrika der Universität Bayreuth zu afrikanischen Rhythmen in den Reichshof. Zu Besuch ist das weltbekannte Aly Keita Trio, das Afropop mit Funk- und Jazzelementen verbindet.

» weiterlesen

So viel Liebe

Nach der Trennung ihres Projekts Schnipo Schranke gründete Daniela Reis 2019 mit ihrem Ehemann „Ente“ Schulz die Elektropop-Band Ducks on Drugs. Mit Synthesizern, Gitarren, Schlagzeug und vielem mehr kreieren die

» weiterlesen