Naked and Cats

Memes sind die Fotoalben des 21. Jahrhunderts und Teilen ist die neue Unterhaltung am Gartenzaun. Bei seiner Ausstellung im Kulturhaus Neuneinhalb zeigt der Bayreuther Künstler Michael Bayer großformatige Bilder, die ausschließlich von digitalen Ereignissen inspiriert wurden. Das Ergebnis: ein überraschender Querschnitt durch Politik, Unterhaltungsindustrie und Gesellschaft. Die Ausstellung startet mit einer Vernissage am 23. Juli um 20 Uhr. Am Sonntag, dem 24. Juli, findet zudem um
15 Uhr ein Künstlergespräch statt.

Naked and Cats, Kulturhaus Neuneinhalb, 23.7. bis 28.8.

Ähnliche Beiträge

Ausnahmetalent

Beim Internationalen Franz Liszt Klavierwettbewerb Weimar – Bayreuth im vergangenen Jahr erspielte sich der Pianist und Musik- und Kunststudent Rune Leicht Lund mit nur 19 Jahren die Herzen des Publikums

» weiterlesen

Fränkisch

Von den kleinen Alltagsgeschichten bis hin zur großen Politik, mal als Spaßmacher, mal als Kabarettist und dabei stets authentisch präsentiert der selbsternannte „Dreggsagg“ aus der Rhön sein neues Programm „Verrückt

» weiterlesen

Naked and Cats

Memes sind die Fotoalben des 21. Jahrhunderts und Teilen ist die neue Unterhaltung am Gartenzaun. Bei seiner Ausstellung im Kulturhaus Neuneinhalb zeigt der Bayreuther Künstler Michael Bayer großformatige Bilder, die

» weiterlesen