Abend mit Freunden

Es war Stefan Raabs Castingshow mit dem kuriosen Titel „SSDSDSSWEMUGABRTLAD“ („Stefan sucht den Superstar, der singen soll, was er möchte und gerne auch bei RTL auftreten darf“), die Gregor Meyle 2007 deutschlandweit berühmt machte.  Mit seiner warmen Stimme und seinem sympathischen Auftreten zog er das Publikum in seinen Bann. Auch mit seiner Teilnahme am Pro7-Format „The Masked Singer“ sorgte Meyle für Begeisterungsstürme. Trotz seines Erfolgs hat der charismatische Sänger jedoch nie die Balance im Leben verloren. Auf seinem kommenden Studioalbum „Gleichgewicht“ erzählt er, wie er Familie und Beruf unter einen Hut bringt. Im Sommer geht es für Meyle und seine zehnköpfige Band – größtenteils Musiker aus der „Sing meinen Song“-Band – auf große „Sommerkonzerte“-Tour, bei der sie auch in Bayreuth Station machen und einige der neuen Songs live vorstellen.

Gregor Meyle & Band, Seebühne, 5.8., 20 Uhr

Foto: Ralf Schönenberg

Ähnliche Beiträge

Indie-Revolte

Die Indie-Revolution aus der Provinz: Charlotte vereint die genervte Gleichgültigkeit des Punkrock mit der Selbstverliebtheit des Indie und präsentiert dabei locker-flockig eine ganze Menge Hits – da sind sich Freibiergesichter

» weiterlesen

Akrobatisch

Im November können sich Freunde der Mundakrobatik freuen: Das BeatBox Battle kommt zurück nach Bayreuth. Bei dem Wettbewerb im Rahmen des Sangeslust-Festivals messen sich gleich acht der besten Beatboxer der

» weiterlesen

Rock am Campus

Am 17. November verwandelt sich das NW2 Gebäude auf dem Campus wieder für eine Nacht in eine wilde Partylocation. Wie jedes Semester richtet sich die Party der Fachschaft Mathe, Physik

» weiterlesen