Suche
Close this search box.

Naturbühne Trebgast: Theatersommer

Unter dem Motto „Frei sein!“ zeigt die Naturbühne Trebgast von Mai bis August sieben Eigenproduktionen, unter anderem das Familienstück „Heidi“, das packende Jugenddrama „Die Welle“ oder die bunte Travestiekomödie „Ein Käfig voller Narren“. Auch das Familienstück „Oh, wie schön ist Panama“ nach Janoschs Kinderbuchklassiker in Kooperation mit den Rosenberg Festspielen Kronach ist wieder auf dem Spielplan. Die Theaterbühne am Wehlitzer Berg liefert zudem ein abwechslungsreiches und hochwertiges Gastspielprogramm in den Bereichen Musik, Comedy, Kabarett und Magie. Zu Gast sind neben Waldschrat und dem Keimzeit Akustik Quintett unter anderem auch Wolfgang Krebs, Sebastian Reich und der Weltmeister der Mentalmagie Christoph Kuch.

Naturbühne Trebgast, Mai bis August

Ähnliche Beiträge

Satirischer Klartext

Stand jetzt weiß man nichts Genaueres. Stand jetzt ist nicht klar, welche Kriege weiter eskalieren. Stand jetzt ist ungewiss, ob die Menschheit die Klimakatastrophe überlebt. „Stand jetzt“ heißt auch das

» weiterlesen

Kulturclash

Früher war er Filialleiter bei Lidl, jetzt ist Osan Yaran als erfolgreicher Comedian unterwegs auf Deutschland-Tour. In seinem aktuellen Stand-up-Programm „Gut, dass du fragst!“ erzählt der türkischstämmige Berliner auf humorvolle

» weiterlesen

Bosetti will reden

Eigentlich hätte Sarah Bosetti bereits im Herbst nach Bayreuth kommen sollen, doch leider musste der Auftritt der Satirikerin krankheitsbedingt verschoben werden. Im Mai können sich nun alle Fans der „Feministin

» weiterlesen