Neuneinhalb Stunden

Am Kultursonntag des Bürgerfests am 7. Juli wartet das Team des Bayreuther Vereins Neuneinhalb e.V. mit einer ganz besonderen Aktion auf: In der Kämmereigasse 9 1/2, dem heutigen Forum Phoinix und Standort des künftigen Kunst- und Kulturhauses, gibt es ab 11 Uhr neuneinhalb Stunden Kultur zu erleben. Kurzfilmfans können sich um 11.30 Uhr, 14.30 Uhr und 17.30 Uhr auf einen halbstündigen Programmblock freuen, in dem die besten Kurzfilme aus fünf Jahren Kino ist Programm im Iwalewahaus gezeigt werden. Im ersten Stock des Hauses finden hingegen zwei Ausstellungen statt, die in die Vergangenheit und Zukunft des Hauses blicken. Dabei werden auch die Ergebnisse eines Ideenworkhops von Studierenden der TH Nürnberg gezeigt, die sich im Studiengang Raum- und Eventdesign mit der zukünftigen Gestaltung des Hauses befasst haben. Ab 19 Uhr geht der Tag mit einem Live-Konzert ins Finale: Zu Gast ist der Coburger Musiker He Told Me To mit melancholischem Indie-Pop. Dazu ist der Pop-Up-Garden im Hinterhof des Hauses ganztägig geöffnet und zum Wurzeln schlagen bestens geeignet.

Neuneinhalb Stunden, Forum Phoinix, 7.7., 11 Uhr

Ähnliche Beiträge

Flamingos am Kotti

Mit seinen bisherigen drei Soloprogrammen hat sich der Duisburger Stand-up-Comedian und ehemalige Slam-Poet Till Reiners als eine der vielversprechendsten Stimmen des jungen deutschen Kabaretts fest etabliert. Auch in TV-Sendungen wie

» weiterlesen

Mediterran

Mediterrane Leichtigkeit war immer schon stilprägend für die Instrumental-Kunst von Quadro Nuevo: italienische Tangos, französische Valse, ägäische Mythen-Melodien, waghalsige Fahrtenlieder entlang einer sonnenbeschienenen Küstenstraße, orientalische Grooves, Brazilian Flavour und neapolitanische

» weiterlesen

Endlich

Im Juli präsentiert das Theater am Campus am Kulturkiosk (13.7.) und im Kulturhaus Neuneinhalb (20. und 21.7.) seine Fassung des Theaterklassikers Leonce & Lena. Darin entscheiden sich die beiden Königskinder

» weiterlesen