Of Fathers and Sons

Hier geht es zu unseren Social-Media-Seiten

Instagram
Film

Der in Damaskus geborene Regisseur Talal Derki gab sich gemeinsam mit seinem Kameramann als Sympathisant der Al-Nusra-Front aus, um zwei Jahre lang verdeckt die Lebenswirklichkeit einer radikal-islamistischen Familie kennenzulernen. Die Doku bietet intime Einblicke zwischen Trainingslager, Minenräumen und kurzfristiger Normalität.

Iwalewahaus, 19.5., 19.30 Uhr (OmU)

Foto: Port au Prince Pictures

Of Fathers and Sons

Film

Hier gehts zu unseren Social-Media-Seiten

Instagram

Der in Damaskus geborene Regisseur Talal Derki gab sich gemeinsam mit seinem Kameramann als Sympathisant der Al-Nusra-Front aus, um zwei Jahre lang verdeckt die Lebenswirklichkeit einer radikal-islamistischen Familie kennenzulernen. Die Doku bietet intime Einblicke zwischen Trainingslager, Minenräumen und kurzfristiger Normalität.

Iwalewahaus, 19.5., 19.30 Uhr (OmU)

Foto: Port au Prince Pictures

Menü
X