Suche
Close this search box.

Paradiesvogel

Der Hamburger Comedian Kay Ray ist bekannt als bunter Hund, als Diva mit Bart und grün-blauem Lippenstift, mit toupierten Haaren und dramatischem Make-up. Für seine Gags über Heteros, Schwule sowie A-, B- und C-Promis. Und für seine leidenschaftlichen Interpretationen von Milva bis Billy Joel. Auch in seinem neuen Programm „YOLO!“ nimmt der selbsternannte Edel-Punk kein Blatt vor den Mund. Kay Ray polarisiert, wer in seine Show geht, braucht Mut. Doch wer diesen Mut aufbringt, wird zu 100% belohnt.

Kay Ray, ZENTRUM, 25.10., 20 Uhr

Foto: Anne de Wolf

Ähnliche Beiträge

Bosetti will reden

Eigentlich hätte Sarah Bosetti bereits im Herbst nach Bayreuth kommen sollen, doch leider musste der Auftritt der Satirikerin krankheitsbedingt verschoben werden. Im Mai können sich nun alle Fans der „Feministin

» weiterlesen