Süb-Frühstück

Sübkültür lädt zum Frühstück: Das Publikum erwartet ein Kunst-Happening, bei dem nichts ist, wie es scheint. Morgen-Kaffee und Müsli werden in verwirrenden Formen dargeboten, das Frühstücksradio kommt vom Mars. Viele Überraschungen und Show-Einlagen zelebrieren in einem eigens gestalteten Ambiente Morgen-Kultur am Abend.

Frühstück, Sübkültür im Forum Phoinix, 24.10., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Freiwillige vor

Für alle Freuwilligen gibt’s einen Silbenstreif am Horizont: Deutschlands bekanntester Silbenfischer entert die Bühnen mit seinem Greatest Witz: Willy Astor. Der gefühlte Enkel von Karl Valentin und Heinz Erhardt ist

» weiterlesen

Flamingos am Kotti

Mit seinen bisherigen drei Soloprogrammen hat sich der Duisburger Stand-up-Comedian und ehemalige Slam-Poet Till Reiners als eine der vielversprechendsten Stimmen des jungen deutschen Kabaretts fest etabliert. Auch in TV-Sendungen wie

» weiterlesen

Poetry Slam am Kulturkiosk

Der Kulturkiosk wird im Juli zum Treffpunkt der besten deutschen Slam-Poet:innen. Bei der zweiten Auflage des Summertime-Slams begrüßt Moderator Michael Jakob nicht nur den amtierenden deutschsprachigen Meister David Friedrich, sondern

» weiterlesen