Pop around the clock

Die südliche Nürnberger Altstadt wird am 28. Oktober wieder zur Flaniermeile für Musikbegeisterte. Über 50 Künstlerinnen und Künstler finden sich im Line-Up des 7. Nürnberg.Pop-Festivals – unter anderem sind der Berliner Rapper Romano, Lilly Among Clouds (Foto) sowie die Mädels von Gurr am Start. Wer im Besitz eines Festivaltickets ist, darf sich in der „Kulturwoche“ vorher auf viele Vergünstigungen für Konzerte, Theater und
Kino freuen.

Nürnberg.Pop, Altstadt (Nürnberg), 28.10., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Rock am Campus

Am 17. November verwandelt sich das NW2 Gebäude auf dem Campus wieder für eine Nacht in eine wilde Partylocation. Wie jedes Semester richtet sich die Party der Fachschaft Mathe, Physik

» weiterlesen

Frische Brise

Bereits mit ihrer ersten Single sorgten Tamara Leichtfreid und ihre Mitstreiterinnen Dora De Goederen und Viktoria Kirner alias Dives für frischen Wind auf dem österreichischen Indie-Pop-Parkett. Dreckiger Garagensound und groovige

» weiterlesen

Polski Musik

Anlässlich des „Polski Weekend“ macht am 19.11. die Breslauer Indiepop-Band Slow Sunset Station in der Neuneinhalb. Das Quartett verbindet in seinen Songs Neo-Soul, Psychedelic und Indie-Rock zu einem spannenden Mix.

» weiterlesen