Pop aus Austria

Einen Popentwurf der anderen Sorte präsentiert das Salzburger Zwillingspaar Mynth im März bei einem Zimmerkonzert in der Sübkültür. Für ihre melancholisch-verträumte Mischung aus Pop, Electronica und Trip-Hop wurden die beiden 2017 mit den renommierten Amadeus Award ausgezeichnet.

Mynth, Sübkültür (Forum Phoinix), 20.3., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Sphärisch

Moment mal, klingt das nicht wie Roxanne? Und das hier wie dieser eine Hit von Coldplay? Aber irgendwie sphärisch? Wer bei einem Konzert des Carsten Lindholm Trios genau hinhört, wird

» weiterlesen

Zeiten & Zeichen

Hubert von Goisern hat nie das gemacht, was von ihm erwartet wurde, und war damit konsequent erfolgreich. Von den Anfängen als Alpenrocker mit dem „Hiatamadl“ über seine Expeditionen nach Tibet

» weiterlesen

Elektronisch

Der Sommer neigt sich dem Ende entgegen. Zum Abschluss gibt es nochmal Party, Sonne und Elektro. Freunde der Sonne können am 10. September das vierte Sonnentanz-Open-Air im Außenbereich des ZENTRUM

» weiterlesen