Probebühne für die Jugend der Welt

In ungebrochener Tradition bietet das Festival junger Künstler Bayreuth seit 1950 jeden Sommer einen einzigartigen sozialen und künstlerischen Raum in der Festspielstadt Bayreuth: einen Begegnungsort für junge Menschen aus aller Welt, einen Lernort für interkulturelle Kompetenz, einen Ort zum Experimentieren in Musik, Theater, Film, Literatur und Kunst. Das Festival junger Künstler, Probebühne für die Jugend der Welt, führte bis heute gut 30.000 junge Teilnehmende aus rund 80 Nationen nach Bayreuth. Es wird organisiert und gespielt vom Nachwuchs aus aller Welt und von einem internationalen Publikum geliebt. Die diesjährige 72. Ausgabe des Festivals steht unter dem Generalthema „Reflexion. Transformation. Kreation“. Hier erleben Besucherinnen und Besucher im Juli und August in über 60 Konzerten, Workshops und Events Orchester-Konzerte, Kammermusiken, Welttheater, Interkulturelle Klavierpädagogik, Percussion mit Christian Benning (Bild), die neue Komposition Silence.Film.Music, Weltmusik, Education-Projekte für Festspielkinder, CD-Produktionen, Stepping Stone und vieles mehr.

Alle Infos zu Programm und allen Künstler:innen gibt‘s unter www.youngartists.bayreuth.de.

Ähnliche Beiträge

Inklusiv

Am 6. August steigt die bereits fünfte Ausgabe des inklusiven Lesefests Bayreuth blättert. Erneut lädt das Festival-Team umsonst und draußen in die Bayreuther Innenstadt ein, wo sich der ganze Tag

» weiterlesen

Ausnahmetalent

Beim Internationalen Franz Liszt Klavierwettbewerb Weimar – Bayreuth im vergangenen Jahr erspielte sich der Pianist und Musik- und Kunststudent Rune Leicht Lund mit nur 19 Jahren die Herzen des Publikums

» weiterlesen

Naked and Cats

Memes sind die Fotoalben des 21. Jahrhunderts und Teilen ist die neue Unterhaltung am Gartenzaun. Bei seiner Ausstellung im Kulturhaus Neuneinhalb zeigt der Bayreuther Künstler Michael Bayer großformatige Bilder, die

» weiterlesen