Punk’s not dead

Hier geht es zu unseren Social-Media-Seiten

Instagram
Musik

Seit ihrem Helene-Fischer-Cover „Arbeitslos durch die Nacht“ ging es für die österreichische Punkkapelle Turbobier steil bergauf. Auftritte beim Nova Rock und Nominierungen für den Amadeus Award stehen ebenso in ihrem Lebenslauf wie der Weltrekord im Massendosenstechen mit 412 Teilnehmern. Zapffrisch und mit zahlreichen Partybangern im Gepäck lässt die Band im März den Punk im Glashaus los. 

Turbobier, Glashaus, 12.3., 20 Uhr

 

Foto: Philipp Hinterlehner

Punk’s not dead

Musik

Hier gehts zu unseren Social-Media-Seiten

Instagram

Seit ihrem Helene-Fischer-Cover „Arbeitslos durch die Nacht“ ging es für die österreichische Punkkapelle Turbobier steil bergauf. Auftritte beim Nova Rock und Nominierungen für den Amadeus Award stehen ebenso in ihrem Lebenslauf wie der Weltrekord im Massendosenstechen mit 412 Teilnehmern. Zapffrisch und mit zahlreichen Partybangern im Gepäck lässt die Band im März den Punk im Glashaus los. 

Turbobier, Glashaus, 12.3., 20 Uhr

 

Foto: Philipp Hinterlehner

Menü
X