Suche
Close this search box.

Memphis Soul

John Paul Keith bringt im März den Soul nach Bayreuth. Der begnadete Songwriter und Gitarrist aus den USA serviert Oldschool-Rock‘n‘Roll ganz im Sinne seiner Vorbilder Roy Orbinson und Buddy Holly. Nachzuhören auf seinem neuen Album „Heart Shaped Shadow“ das in Austin, Texas von Gitarrenlegende Will Sexton produziert wurde. 

John Paul Keith, Schokofabrik, 21.3., 20 Uhr

Foto: Darius Williams

Ähnliche Beiträge

Kraut & Rüben Open-Air

Draußen sein und Lieblingsmusik hören. Tanzen und auf der Wiese fläzen. Den Blick schweifen lassen und ein Getränk dazu – dazu lädt das Kraut & Rüben Open-Air an Christi Himmelfahrt

» weiterlesen

Furioser Musikzirkus

Vier virtuose Musiker, begnadete Geschichtenerzähler und kauzige Charakterköpfe, ein hinreißend verqueres Bühnengeschehen, handgemachte Musik und eine große Portion provinzieller Wahnsinn – das ist der Gankino Circus! Rasante Melodien, schräger Humor

» weiterlesen

Technorausch

Bereits zum zweiten Mal veranstaltet das Atta-Kollektiv aus Bayreuth und Nürnberg am 1. Juni einen öffentlichen Indoor-Outdoor-Rave. Als Veranstaltungsort dient dieses Mal das Komm Bayreuth. Los geht es um 14

» weiterlesen