Schaulaufen

2017 feierte die Poetry Slam Gala vor ausverkauftem Haus Premiere beim Leselust-Festival. Auch 2020 treten wieder ausgewählte Stars der Szene zum Schaulaufen im ZENTRUM an. Diesmal unter anderem mit dabei: Der Berliner Slammer und vielen sicher noch vom Hate-Slam des Nordbayerischen Kuriers bekannte Micha Ebeling, die fränkische U20-Poetry-Slam-Meisterin von 2015 Lara Ermer (Foto) und Michl Jakob, bekannt als Moderator der Bayreuther Poetry-Slams. Und natürlich darf auch der frisch gekürte deutschsprachige Slammeister 2019, Friedrich Herrmann aus Jena nicht fehlen, wenn die Slam-Elite ins ZENTRUM kommt.

Poetry Slam Gala, ZENTRUM, 1,2., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Kultig

Sie prägten die Sprache einer ganzen Generation, wurden geliebt, gehasst, oft zitiert und tausendmal kopiert: In den 2000er-Jahren feierten Erkan & Stefan Riesenerfolge mit drei eigenen Kinofilmen, zwei Staffeln „headnut.tv“

» weiterlesen

Körperliebe

In ihrer Ausstellung „Dein Körper ist genug“  zeigen die Fotografinnen Caroline Hopp und Caroline Gugu Bilder von echten Körpern und teilen diese mit den Geschichten der Menschen. Damit möchten sie

» weiterlesen

Pianoskop

Der gebürtige Bayreuther Ulf Kleiner ist schon lange als Pianist mit Gruppen wie SPANIOL4, Jeff Cascaro und dem Jazzteam unterwegs. Für sein neues Album „Pianoskop“ schloss sich der Jazzpianist zwei

» weiterlesen