Serien-Tipp: Run

Ruby (Merritt Wever) ist gerade auf dem Parkplatz eines Supermarktes. Gerade hat sie eine neue Yogamatte gekauft – für die gelangweilte Hausfrau und Mutter das Highlight der Woche. Als sie im Auto sitzt, erhält sie eine Nachricht ihrer verflossenen Liebe. Nur ein Wort steht in der SMS, die ihr Billy (Domnhall Gleeson) geschrieben hat: „RUN“. In jugendlichem Leichtsinn schlossen die beiden vor 17 Jahren den Pakt, dass sie eines Tages auf dieses Signal gemeinsam abhauen würden. „RUN“ textet Ruby zurück und nimmt schnurstracks den nächsten Flieger nach New York. An der Central Station steigen die beiden in den Zug und starten eine Reise ins Ungewisse.

Dass Phoebe Waller-Bridge und Vicky Jones ein Händchen für eigenwillige Serienstoffe haben, durften die beiden mit „Fleabag“ und „Killing Eve“ bereits eindrucksvoll bewiesen. „Run“ ist der nächste Streich der Produzentinnen, der als eigenwillige Romanze mit Thriller-Elementen und bissigem Humor, vor allem aber mit zwei fantastischen Hauptdarstellern daherkommt.

Genre: Comedy, Drama, Thriller

Cast: Merrit Weaver, Domnhall Gleeson, Phoebe Waller-Bridge

Laufzeit: 7 Episoden à 30 Min.

Verfügbar: 1. Staffel seit 13. April auf Sky Ticket und Sky Go

 

Foto: Home Box Office Inc.

Ähnliche Beiträge

Cinema Africa

Das afrikanische Filmfest „Cinema Africa“ präsentiert von Sonntag, den 22.1. bis Mittwoch, den 25.1. fünf Filme aus Afrika im Cineplex. Das Festival wird vom Exzellenzcluster „Africa Multiple“ der Universität Bayreuth

» weiterlesen

Mysteriöse Welt

In „Ant-Man and the Wasp: Quantumania“ schlüpft Paul Rudd erneut in die Rolle des Superhelden aus dem Marvel Cinematic Universe (MCU). Nach „Ant-Man“ und „Ant-Man and the Wasp“ findet sich

» weiterlesen

Programmkinotage im Februar

Auch im Februar gibt es bei Kino ist Programm wieder ausgewählte Filme zu sehen: Ennio Morricone – Der Maestro Regisseur Giuseppe Tornatore ermöglicht mit seinem Dokumentarfilm genaue Einblicke in das

» weiterlesen