Serientipp: Der Prinz der Drachen

Im magischen Land Xadia herrschte einst Frieden zwischen Menschen, Elfen und Drachen. Doch als die Menschen anfingen, sich dunkler Mächte zu bedienen, den König der Drachen töteten und dessen Ei zerstörten, wurde das Land gespalten und die Menschen in den Westen vertrieben. Auf Rache sinnend infiltriert eine kleine Gruppe von Elfen-Assassinen das Königreich Katolis, um dort den Menschenkönig Harrow und seinen Sohn Ezran zu ermorden. Als Rayla, die jüngste des Elfenclans, den Königssohn und dessen Halbbruder Callum durch das Schloss verfolgt, machen die drei eine schicksalhafte Entdeckung: Das Ei des Drachenkönigs befindet sich unversehrt im Schlosskerker. Gemeinsam machen sie sich auf eine abenteuerliche Reise, um den ungeborenen Prinz der Drachen zurück nach Xadia zurückzubringen.

Die Animationsserie von „Avatar“-Schöpfer Aaron Ehasz erzählt eine kurzweilige Fantasygeschichte mit vielschichtigen Charakteren und einem Humor, an dem junge und ältere Zuschauer gleichermaßen Freude haben.

Genre: Animation, Fantasy, Abenteuer

Idee & Produktion: Aaron Ehasz

Laufzeit: 27 Episoden à 25 Minuten

Verfügbar: 3. Staffel seit November 2019 auf Netflix

Foto: Netflix

Ähnliche Beiträge

Cinema Africa

Das afrikanische Filmfest „Cinema Africa“ präsentiert von Sonntag, den 22.1. bis Mittwoch, den 25.1. fünf Filme aus Afrika im Cineplex. Das Festival wird vom Exzellenzcluster „Africa Multiple“ der Universität Bayreuth

» weiterlesen

Programmkinotage im Januar

Auch im Januar gibt es bei Kino ist Programm wieder ausgewählte Filme zu sehen: MEHR DENN JE Hélène und Mathieu sind ein glückliches Paar, doch nach der Diagnose bricht die

» weiterlesen