Serientipp: Watchmen

Drei Jahre sind seit der sogenannten „White Night“ vergangen, in der zahlreiche Polizisten und deren Familien von der Terrororganisation „Die siebte Kavallerie“ brutal angegriffen und getötet wurden. Seitdem müssen Polizisten Masken tragen, um ihre Identität zu schützen, alle Handys wurden konfisziert und das Internet verboten. Inzwischen werden die USA von dem liberalen Präsidenten Robert Redford geführt, doch in der Bevölkerung kommt es immer wieder zu Unruhen, die sich nur schwer bändigen lassen. Agentin Angela Abar (Regina King), die die Angriffe überlebt hat, übt jetzt als „Sister Night“ Selbstjustiz und untersucht außerdem die Vergangenheit ihres Polizeichefs Judd Crawford (Don Johnson).
„Watchmen“ gehört zu den wichtigsten Werken der US-amerikanischen Comicliteratur. Damon Lindelof („Lost“, „The Leftovers“) versetzt die Vorlage aus den 80er-Jahren in die Neuzeit, wobei sich Fans auf eine Geschichte mit neuen Heldinnen und Helden, aber auch zahlreichen Anspielungen auf das Original freuen dürfen.

Genre: Drama, Fantasy
Cast: Regina King, Don Jonson, Jeremy Irons, Tim Blake Nelson
Laufzeit: 8 Episoden à ca. 60 Min.
Verfügbar: 1. Staffel seit 4. November 2019 auf Sky Atlantic

Foto: Sky Presse

Ähnliche Beiträge

Der schlimmste Mensch der Welt

Mit knapp 30 ist Julie noch unsicher, was sie mit ihrem Leben anfangen will. Erst bricht sie ihr Medizinstudium, dann das Psychologiestudium ab, um Fotografin zu werden. Auch der Familienplanung

» weiterlesen

Memoria

Auf einer Reise ins kolumbianische Bogotá beginnt die Schottin Jessica Holland (Tilda Swinton) seltsame Geräusche wahrzunehmen. Sie macht sich auf die Suche nach deren Ursprung und findet sich bald in

» weiterlesen

Nosferatu

Friedrich Wilhelm Murnaus Adaption des Romans Dracula von Bram Stoker ging als Stummfilmklassiker in die Kinogeschichte ein. Mit großartiger Bildgestaltung steigert der 1922 entstandene Streifen die Spannung bis zum gänsehauterregenden

» weiterlesen