Serientipp: Watchmen

Drei Jahre sind seit der sogenannten „White Night“ vergangen, in der zahlreiche Polizisten und deren Familien von der Terrororganisation „Die siebte Kavallerie“ brutal angegriffen und getötet wurden. Seitdem müssen Polizisten Masken tragen, um ihre Identität zu schützen, alle Handys wurden konfisziert und das Internet verboten. Inzwischen werden die USA von dem liberalen Präsidenten Robert Redford geführt, doch in der Bevölkerung kommt es immer wieder zu Unruhen, die sich nur schwer bändigen lassen. Agentin Angela Abar (Regina King), die die Angriffe überlebt hat, übt jetzt als „Sister Night“ Selbstjustiz und untersucht außerdem die Vergangenheit ihres Polizeichefs Judd Crawford (Don Johnson).
„Watchmen“ gehört zu den wichtigsten Werken der US-amerikanischen Comicliteratur. Damon Lindelof („Lost“, „The Leftovers“) versetzt die Vorlage aus den 80er-Jahren in die Neuzeit, wobei sich Fans auf eine Geschichte mit neuen Heldinnen und Helden, aber auch zahlreichen Anspielungen auf das Original freuen dürfen.

Genre: Drama, Fantasy
Cast: Regina King, Don Jonson, Jeremy Irons, Tim Blake Nelson
Laufzeit: 8 Episoden à ca. 60 Min.
Verfügbar: 1. Staffel seit 4. November 2019 auf Sky Atlantic

Foto: Sky Presse

Ähnliche Beiträge

Programmkinotage im November

Girl Gang Mit gerade einmal 14 Jahren hat sich Leonie aus Ost-Berlin bereits eine beachtliche Followerschaft erarbeitet: Millionen Fans liegen der Teenagerin zu Füßen, Firmen überhäufen sie mit Produkten. Doch

» weiterlesen

Klassiker und Kuriositäten

Tief im Unterbauch von Bayreuth bot das Kino Jenseits über viele Jahre eine feste Anlaufstelle für Kino-Liebhaber:innen. Ob im Glashaus oder im Forum Phoinix – fast jede Woche zeigte das

» weiterlesen

Avatar: The Way of Water

Lang erwartet und heiß ersehnt: „Avatar: The Way of Water“ verspricht ein revolutionäres Leinwandabenteuer, das seinesgleichen sucht. Schon mit dem Ausnahmefilm „Avatar“ versetzte James Cameron 2009 die Filmwelt in Aufruhr

» weiterlesen