Slam auf der Seebühne

Wortgewaltig wird es am 21. August auf der Seebühne, wenn fünf der besten Slammerinnen und Slammer des Landes beim Summertime Poetry Slam zum Wortgefecht bitten. So sind bei dem hochkarätigen Wettbewerb mit Sebastian 23, Jean-Philippe Kindler und Moderator Friedrich Herrmann die deutschsprachigen Poetry-Slam-Meister der Jahre 2008, 2018 und 2019 vertreten. Ihnen gegenüber stehen mit der Landesmeisterin Schleswig-Holstein Victoria Helene Bergemann und der deutschen U20-Meisterin Fee zwei der beliebtesten Bühnen-Poetinnen – man darf gespannt sein, wer den ersten Summertime Slam für sich entscheiden kann!

Die Veranstaltung findet unter den aktuellen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen statt. Tickets sind daher limitiert, Vorverkaufskarten gibt es online, an der Theaterkasse und beim Nordbayerischen Kurier.

Weitere Infos unter http://www.seebuehne-bayreuth.de.

Foto: Henriette Becht

Ähnliche Beiträge

Higher than High

Der fränkische Comedian Bembers hat die Höhe der Gürtellinie in der deutschen Comedy-Szene neu definiert. Bei der Summertime am Kulturkiosk präsentiert er das Beste vom Besten aus seinen letzten vier

» weiterlesen

Sicherheitsbedenken

Pascal Simon zählt zu den erfolgreichsten bayerischen Slam-Poeten. Und er hat Sicherheitsbedenken. Was passiert, wenn man eine Fünf-Minuten-Terrine sechs Minuten lang kocht? Wenn man gezwungen wird, zu schlafen, ist das

» weiterlesen

Sommerspiele in der Eremitage

Mit zwei Aufführungen startet die Studiobühne im Juni in die Open-Air-Saison. Im Römischen Theater der Eremitage gibt es am 4. Juni die Premiere von „Robin Hood“ zu sehen, einer musikalischen

» weiterlesen