Suche
Close this search box.

Soundtrack der Kindheit

Mit neuartigen Intros, Improvisationen und Intermezzi verleiht das Feuerbach Quartett der Musik von Künstlern wie den Beatles, Led Zeppelin, Ed Sheeran, Muse und vielen anderen eine eigene Note, ohne dabei das Original aus den Augen zu verlieren. Am 9. November erscheint das neue Album der in Bayreuth und Nürnberg ansässigen Formation, das auf den Namen „Born To Be Child“ hört. Darauf begeben sich vier Musiker aus vier Nationen auf eine Reise in die Kindheit – die Lieblingshits der Eltern, das erste Stück auf der Geige, der letzte Song auf dem Abschlussball. Hier trifft ein aserbaidschanisches Volkslied auf Dire Straits, Rammstein auf Mozart und Michael Jackson auf die Titelmelodie einer russischen Kinderserie. Pünktlich zum Albumrelease präsentiert das Quartett ihre neue, gleichnamige Show im ZENTRUM – der Vorverkauf hat bereits begonnen. Feuerbach Quartett,

ZENTRUM, 9.11., 20 Uhr

 

Ähnliche Beiträge

Kraut & Rüben Open-Air

Draußen sein und Lieblingsmusik hören. Tanzen und auf der Wiese fläzen. Den Blick schweifen lassen und ein Getränk dazu – dazu lädt das Kraut & Rüben Open-Air an Christi Himmelfahrt

» weiterlesen

Furioser Musikzirkus

Vier virtuose Musiker, begnadete Geschichtenerzähler und kauzige Charakterköpfe, ein hinreißend verqueres Bühnengeschehen, handgemachte Musik und eine große Portion provinzieller Wahnsinn – das ist der Gankino Circus! Rasante Melodien, schräger Humor

» weiterlesen