Suche
Close this search box.

Neue Wege

Nach ihrer Live-Pause meldet sich die Bamberger Band Mandrax Queen zurück und ist im Herbst wieder zu Gast in der Schoko. Stilistisch bewegt sich das Trio auf ihrem neuen Album „Homeboy“, das im Mai erschienen ist, in eine neue Richtung und fügen ihrem Breitwandgitarrenrock nun Anleihen von 80s-Sounds und Wave hinzu. Den Abend eröffnen werden Cannahann und Van Hazy.

Mandrax Queen, Schokofabrik, 4.10., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Techno • Liebe • Utopie

In Plankenfels treffen sich vom 01. – 05.08. erneut Musikliebhaber:innen aus der ganzen Welt, um gemeinsam zu feiern. Die Klangtherapie schafft einen Raum der Begegnung und des Austauschs, in dem

» weiterlesen

Summertime auf der Seebühne 

Sommer, Sonne, Summertime – an vielen Orten in Stadt und Region haben Veranstalter und Vereine erneut ein vielseitiges Programm zusammengestellt. Die Wilhelminenaue mit Kulturkiosk und Seebühne hat sich dabei seit

» weiterlesen

Das Schloss bebt

Die englisch-irische Future-Pop-Band VNV Nation ist zu Gast auf dem Schloss Eyrichshof. Nie einer bestimmten Musiksparte zugehörig, vermischt VNV Nation poetische und zum Nachdenken anregende Texte mit melodischen Dancebeats und

» weiterlesen