Suche
Close this search box.

Sphärisch

Seit seinem Jazzschlagzeug-Studium in Leipzig und New York hat der gebürtige Vogtländer Jan Roth mit Acts wie Clueso, Nina Hagen und Steve Swallow gespielt. Daneben entstanden eigene Alben mit einem sehr speziellen, sphärischen Sound, bei dem das Klavier beschauliche Klangteppiche auslegt, auf den die Bläserkollegen ihre Glanzlichter setzen.

Jazz-November: Jan Roth, Glashaus, 8.11., 22.30 Uhr

Ähnliche Beiträge

Orgelgenie

Der renommierte Organist und Komponist Jisung Kim konzertierte bereits in 75 Ländern weltweit und führte mit 29 Jahren das gesamte Orgelwerk von Johann Sebastian Bach in zwölf Konzerten auf. Selbst

» weiterlesen

Kunstfusion

Die fünfte internationale Kunstausstellung „Heroes, Gods & Monsters“ im Stöckelkeller verspricht eine spannende Begegnung von Kunst aus Markgrafenkirchen der Bayreuther Nachbarorte mit Comic und Film. Im Mittelpunkt steht eine Videoinstallation

» weiterlesen