Sprachposter

Tassilo Woop und Stefan Dudek haben vor Kurzem in Bayreuth das Start-up „Lern-Frosch“ gegründet. Mit selbst gestalteten Lernpostern unterstützen sie Schulen, Unis und Privatpersonen beim Lernen der deutschen Sprache. Um Geflüchteten aus der Ukraine, vor allem Schulkindern, den Einstieg in die deutsche Sprache zu erleichtern, haben sie 1000 Vokabelposter in Ukrainisch produziert, welche nun gespendet werden sollen. Schulen oder Einrichtungen, die ein Poster benötigen, können sich unter info@lern-frosch.de melden. Zusätzliche Infos: www.lern-frosch.de.

Ähnliche Beiträge

Kramen und Stöbern

Für alle Fans des gepflegten Kramens und Stöberns bietet das kommende Wochenende Anlass zur hellen Freude, denn gleich mehrere Flohmärkte warten hier auf geübte Schnäppchenjäger:innen. „Krims & Krams“: Beim Flohmarkt

» weiterlesen

Es gibt ein Entkommen

Es gibt ein EntkommenIm Sommer feierte der Escape Room Bayreuth seinen ersten Geburtstag. Das während der Pandemie entstandene Projekt in der Erlanger Straße bietet seitdem in liebevoll gestalteten Kulissen drei

» weiterlesen