Beats auf dem Campus

Das Uni Open Air ist zurück! Nachdem das Tagesfestival im vergangenen Jahr mit einer kleinen Version am Kulturkiosk stattfand, kann in diesem Jahr wieder zum gewohnten Konzept und vor allem zum gewohnten Standort direkt auf dem Campus zurückgekehrt werden. Unter dem Motto „Von Studierenden für Studierende“ wird der Innenhof des Gebäudes für Naturwissenschaften für einen Tag zur Festival-Location. Für den Auftakt um 16 Uhr steht Emmms bereit, der verträumte und emotionale Balladen geschickt mit Rap und Pop kombiniert. Mit Moneypool Records geht es danach spannend weiter. Das authentische selfmade Label und Kollektiv aus München ist vor allem auf modernen Trap und Cloudrap spezialisiert. Außerdem mit dabei ist das Rap-Duo kilean812 und @web sowie die Trapkünstlerin futurebae. Komplettiert wird das Line-up von Newcomerin Paula Hartmann und der Synth-Pop-Band Zimmer90.
Die offizielle Aftershowparty steigt ab 23 Uhr in der Fabrik. Tickets für das Uniopenair gibt’s im Ticketshop des Festivals und an der Tageskasse.

Uni Open Air, Campus, 25.6., 15 Uhr

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ähnliche Beiträge

Fabrik goes Bürgerfest

Nach zwei Jahren Wartezeit ist es nun endlich wieder soweit: Das Bürgerfest ist zurück! Mit einer fetten Festival-Anlage und zahlreichen Bars zählt die Area der Fabrik im Ehrenhof – präsentiert

» weiterlesen

Sci-Fi-Pop

Mit seinem kommenden Album „Introduction to the Future Self” ist Angela Aux im Juni zu Gast auf der Bühne des Kulturhauses Neuneinhalb. In seiner unnachahmlichen Art balanciert der Songwriter durch

» weiterlesen

Keine Schubladen

Sie kommen aus Bayern. Sie tragen gerne Lederhosen. Sie spielen Blasmusik – und das auch noch barfuß. Dennoch sind sie weit entfernt von gängigen Klischees.Auf der ganzen Welt unterwegs sprengen

» weiterlesen