Suche
Close this search box.

Starke Stimmen

Es war eine der ersten Veranstaltungen in Bayreuth, die Corona zum Opfer fiel: Das Mini-Festival „Songs from her(e)“ sollte  fünf Musikerinnen aus München, Nürnberg, Augsburg und Regensburg auf die Bühne holen: Ala Cya, Cosma Joy, Die Nowak, Elena Steri und Hanna Sikasa. Ein guter Beleg, wie facettenreich, unterhaltsam und authentisch die weibliche Singer-Songwriterszene in Bayern ist. Ob deutsch- oder englischsprachig, nachdenklich oder lustig, folkig oder poppig, mit Soul oder Jazz – in fünf kurzweiligen Sets präsentieren die fünf ihre ganz persönliche Musik. Nun wird das Festival als flauschige Sonntagnachmittagssession im wunderschönen und geräumigen Biergarten der Lamperie nachgeholt. Los geht’s um 17 Uhr, wer auf Nummer sicher gehen will, kann unter www.lamperie.de auch einen Tisch reservieren.

Songs from her(e), Lamperie Biergarten, 12.7., 17 Uhr

Ähnliche Beiträge

Das Schloss bebt

Die englisch-irische Future-Pop-Band VNV Nation ist zu Gast auf dem Schloss Eyrichshof. Nie einer bestimmten Musiksparte zugehörig, vermischt VNV Nation poetische und zum Nachdenken anregende Texte mit melodischen Dancebeats und

» weiterlesen

Lass uns tanzen!

„Wakadjo“ – lass uns tanzen, so heißt das Motto des Afrika-Karibik-Festivals in der Bayreuther Innenstadt. Vom 19. bis zum 21. Juli gibt es auch in diesem Jahr auf dem Marktplatz

» weiterlesen

Facettenreich: 6*-Festival

Elektronische Musik in allen Facetten, das erwartet euch am 19. und 20. Juli auf dem Jugendzeltplatz. Bei der dritten Ausgabe des von Saalmitte präsentierten 6*-Festivals wird der Livecharakter sogar noch

» weiterlesen