Suche
Close this search box.

Mit Pauken und Trompeten

Auch das für Mitte Juli geplante Plassenburg Open Air fiel der Corona-Pandemie zum Opfer. Aber die gute Nachricht ließ nach der Absage nicht lange auf sich warten. Ein Großteil der Konzerte konnte im kommenden Jahr neu angesetzt werden – darunter auch der Auftritt von LaBrassBanda, die nun am 15. Juli 2021 dem Burghof einen Besuch abstatten. Mit dabei haben die sechs Herren aus dem Chiemgau ihr im Juli erscheinendes neues Album „Danzn“, das wie gewohnt die unterschiedlichsten Musikstile zu einem wilden, schweißtreibenden Mix verbindet. Tickets für das Konzert sind ab sofort wieder an allen VVK-Stellen erhältlich.

LaBrassBanda, Plassenburg Open Air, 15.7.21, 20.30 Uhr 

Foto: Poschauko & Bausewein

Ähnliche Beiträge

It‘s a Celebration!

Culcha Candela auf der Seebühne Die Hip-Hop-, Reggae-, Dancehall- und Latin-Pop-Kultformation Culcha Candela blickt auf eine fulminante Karriere zurück: 2022 feierten sie ihr 20-jähriges Bestehen. Fünf Millionen verkaufte Tonträger und

» weiterlesen

Funky Summer

HUK-Coburg Openair Sommer 2024 Im Jahr 2024 geht der HUK-Coburg Open-Air-Sommer in die nächste Runde. Dieses Mal wird die Konzertreihe noch durch eine neue, spannende Spielstätte erweitert: Auf dem ehemaligen

» weiterlesen

Vertonte Poesie

Auf einem ihrer Konzerte bekommt Sängerin und Texterin Dota Kehr ein Buch zugesteckt, die Autorin: Mascha Kaléko. Dota ist begeistert von der zeitlosen Strahlkraft und schlichten Eleganz der Texte und

» weiterlesen