Summer Time

Gute Nachrichten für Freunde klassischer Musik: Auch in diesem Sommer wird es in Regie des städtischen Kulturreferats wieder ein Klassik Open Air mit zwei außergewöhnlichen Konzertabenden auf dem Stadtparkett in der Bayreuther Innenstadt geben – wie seit 2014 gewohnt, kostenlos und unter dem Motto „Umsonst & Draußen“. Im Jahr der Wiedereröffnung des Markgräflichen Opernhauses erklingt mit dem aus vier jungen Musikern bestehenden Ensemble 4 Times Baroque (Bild) am Freitag, dem 22. Juni, um 20 Uhr, zum ersten Mal Barockmusik beim Sparda Bank Klassik Open Air. Tags darauf gastiert die Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach bereits zum zweiten Mal beim Open Air. Nach dem begeisternden Auftritt 2016 bringt das Ensemble dieses Mal „Summer Time“ nach Bayreuth – mit Werken von Antonín Dvorák, Giacomo Puccini, Giuseppe Verdi und Leonard Bernstein. 

Sparda-Bank Klassik Open Air, Stadtparkett, 22.6., 20 Uhr, und 23.6., 17 Uhr

Ähnliche Beiträge

Freiwillige vor

Für alle Freuwilligen gibt’s einen Silbenstreif am Horizont: Deutschlands bekanntester Silbenfischer entert die Bühnen mit seinem Greatest Witz: Willy Astor. Der gefühlte Enkel von Karl Valentin und Heinz Erhardt ist

» weiterlesen

Higher than High

Der fränkische Comedian Bembers hat die Höhe der Gürtellinie in der deutschen Comedy-Szene neu definiert. Bei der Summertime am Kulturkiosk präsentiert er das Beste vom Besten aus seinen letzten vier

» weiterlesen

Schwarzer Atlantik

Gleich mehrere internationale Gäste präsentiert der Exzellenz-Cluster Africa Multiple im Rahmen des Projekts „Black Atlantic Revisited“ im Juni im Kulturhaus Neuneinhalb. Am 27.6. findet ab 18.30 Uhr eine Filmvorführung und

» weiterlesen