Super-Teens auf der Flucht

In „New Mutants“, dem dreizehnten Film der X-Men-Reihe, tritt eine neue Generation in die Fußstapfen von Charles Xavier & Co. Im Teenager-Alter entdeckt und in ein Krankenhaus eingewiesen, sollen die jungen Mutanten dort lernen, mit ihren zerstörerischen Fähigkeiten kontrolliert umzugehen – so zumindest das Versprechen. Doch im Laufe der Untersuchungen an ihnen entdecken die Jugendlichen immer mehr Hinweise, die sie an den guten Absichten ihrer Ärztin und der Klinik zweifeln lassen. Als sie gegen ihren Willen weiter in der Einrichtung festgehalten werden, beginnen sie sich gemeinsam zu wehren und für ihre Freiheit zu kämpfen. Doch dafür müssen sie möglichst schnell lernen, ihre außergewöhnlichen Fähigkeiten zu kontrollieren und so zur Flucht einsetzen zu können.

Filmstart 10.9.

Ähnliche Beiträge

Hommage an Cage

In seinem ersten Blockbuster seit zehn Jahren spielt Nicolas Cage keinen Geringeren als sich selbst. Mit einer Rolle im neuen Projekt eines Ausnahmeregisseurs will er seine tote Schauspielkarriere wieder in Gang

» weiterlesen

Nosferatu

Friedrich Wilhelm Murnaus Adaption des Romans Dracula von Bram Stoker ging als Stummfilmklassiker in die Kinogeschichte ein. Mit großartiger Bildgestaltung steigert der 1922 entstandene Streifen die Spannung bis zum gänsehauterregenden

» weiterlesen

Programmkinotage im Juni

Das Team von Kino ist Programm hat wieder drei tolle Filme ausgewählt, die es am 11.6 und 12.6. im Kulturhaus Neuneinhalb zu sehen gibt. Everything Everywhere All At Once Waschsalonbesitzerin

» weiterlesen