Super-Teens auf der Flucht

In „New Mutants“, dem dreizehnten Film der X-Men-Reihe, tritt eine neue Generation in die Fußstapfen von Charles Xavier & Co. Im Teenager-Alter entdeckt und in ein Krankenhaus eingewiesen, sollen die jungen Mutanten dort lernen, mit ihren zerstörerischen Fähigkeiten kontrolliert umzugehen – so zumindest das Versprechen. Doch im Laufe der Untersuchungen an ihnen entdecken die Jugendlichen immer mehr Hinweise, die sie an den guten Absichten ihrer Ärztin und der Klinik zweifeln lassen. Als sie gegen ihren Willen weiter in der Einrichtung festgehalten werden, beginnen sie sich gemeinsam zu wehren und für ihre Freiheit zu kämpfen. Doch dafür müssen sie möglichst schnell lernen, ihre außergewöhnlichen Fähigkeiten zu kontrollieren und so zur Flucht einsetzen zu können.

Filmstart 10.9.

Ähnliche Beiträge

Programmkinotage im November

Girl Gang Mit gerade einmal 14 Jahren hat sich Leonie aus Ost-Berlin bereits eine beachtliche Followerschaft erarbeitet: Millionen Fans liegen der Teenagerin zu Füßen, Firmen überhäufen sie mit Produkten. Doch

» weiterlesen

Outdoor Film Tour

Wie fühlt sich Klettern als gehörloser Mensch an? Was denkt eine Kajakerin, wenn sie der männlichen Konkurrenz in tosenden Gebirgsflüssen davonfährt? Wieviel Freiheit bedeutet ein Fahrrad für einen 16-jährigen Sambier?

» weiterlesen

Auf der Spur

Der historische Kriminalfilm von „American Hustle“-Regisseur David O. Russell handelt von Burt (Christian Bale), Harold (John David Washington) und der Krankenschwester Valerie (Margot Robbie), die während des Ersten Weltkriegs in

» weiterlesen