Tage wie diese

Hier geht es zu unseren Social-Media-Seiten

Instagram
Musik

Der Coburger Schlossplatz hat sich seit vielen Jahren als heimliches Festival-Zentrum Oberfrankens etabliert. Jeden Sommer treten hier beim HUK-Coburg Open-Air-Sommer nationale und internationale Stars auf. Den Auftakt am 20. August bestreitet mit Sarah Connor eine der erfolgreichsten deutschen Musikerinnen der vergangenen Jahre, die sich mit ihrem aktuellen Album „Herz Kraft Werke“ erneut an der Spitze der Charts festsetzte.
Tags darauf geht es eine Spur härter zur Sache, wenn Avantasia im Rahmen ihrer 20 Jahre-Jubiläumstour in Coburg Station machen. Zum Geburtstag des All-Star-Projekts des deutschen Metal-Sängers, Komponisten und Produzenten Tobias Sammet lässt die Gruppe noch einmal die wichtigsten musikalischen Stationen vom Debutalbum „The Metal Opera“ bis zum aktuellen Nummer-Eins-Album „Moonglow“ im Rahmen einer besonderen History-Show Revue passieren.
Das große Finale des Festivals gibt es dann am 22. August, wenn unter dem Motto ,, Hier spielt die Musik“ die Toten Hosen ihre Visitenkarte in Coburg abgeben. Der Vorverkauf für alle drei Konzerte vor der herzoglichen Kulisse des Schlossplatz hat schon begonnen.
Open-Air-Sommer, Schlossplatz (Coburg), 20. bis 22.8.20

Tage wie diese

Musik

Hier gehts zu unseren Social-Media-Seiten

Instagram

Der Coburger Schlossplatz hat sich seit vielen Jahren als heimliches Festival-Zentrum Oberfrankens etabliert. Jeden Sommer treten hier beim HUK-Coburg Open-Air-Sommer nationale und internationale Stars auf. Den Auftakt am 20. August bestreitet mit Sarah Connor eine der erfolgreichsten deutschen Musikerinnen der vergangenen Jahre, die sich mit ihrem aktuellen Album „Herz Kraft Werke“ erneut an der Spitze der Charts festsetzte.
Tags darauf geht es eine Spur härter zur Sache, wenn Avantasia im Rahmen ihrer 20 Jahre-Jubiläumstour in Coburg Station machen. Zum Geburtstag des All-Star-Projekts des deutschen Metal-Sängers, Komponisten und Produzenten Tobias Sammet lässt die Gruppe noch einmal die wichtigsten musikalischen Stationen vom Debutalbum „The Metal Opera“ bis zum aktuellen Nummer-Eins-Album „Moonglow“ im Rahmen einer besonderen History-Show Revue passieren.
Das große Finale des Festivals gibt es dann am 22. August, wenn unter dem Motto ,, Hier spielt die Musik“ die Toten Hosen ihre Visitenkarte in Coburg abgeben. Der Vorverkauf für alle drei Konzerte vor der herzoglichen Kulisse des Schlossplatz hat schon begonnen.
Open-Air-Sommer, Schlossplatz (Coburg), 20. bis 22.8.20

Menü
X