Tanzen und Träumen

Einmal im Jahr wird der Botanische Garten der Universität zur riesigen Eventfläche. Unter dem Motto „Lost in Paradise“ gibt es am 20. Juli bei der dritten Ausgabe von UNIKAT ab 17 Uhr wieder jede Menge zu erleben: Verteilt über verschiedene Areas im Außenbereich und in den Gewächshäusern stehen sowohl musikalische als auch sportliche, künstlerische und kulinarische Highlights auf dem Programm, die zum Tanzen und Träumen einladen. So erwartet die Besucher neben einer Leucht-Poi-Show und einem Salsa-Kurs auch eine entspannende AOK-Massage. Alternativ kann man auch mit einem Cocktail oder Smoothie in der Hand den Sonnenuntergang genießen und den Klängen von Bands wie Spirit of Soul, Klangmadame oder dem Sunday Morning Orchestra lauschen.

Ähnliche Beiträge

Lauf der Sinne

Am 17. Juli findet der 6. Mainauenlauf, auch „Lauf der Sinne“ genannt, statt. Die Laufstrecke ist die gleiche wie in den Vorjahren. Start ist im Bereich des grünen Kabinetts, auf

» weiterlesen

Stadtbad vor dem Aus?

Ende Juni waren Pläne der Stadtwerke bekannt geworden, nach denen das Stadtbad endgültig geschlossen werden soll. An seiner Stelle würde ein umweltfreundliches Fernwärmekraftwerk auf dem Gelände des Stadtbades entstehen, so

» weiterlesen