Blick hinter die Kulissen

Am 13. Juli feiert der Mechatronik-Spezialist Stäubli mit einem Tag der offenen Tür sein 50-jähriges Standort-Bestehen an der Theodor-Schmidt-Straße 19. Von 9.30 bis 15.30 Uhr gibt der Hersteller von Robotern, Textilmaschinen und Kupplungstechnik spannende Einblicke in seine Standortgeschichte, die Produktentwicklung und Montage. Hier lassen sich zum Beispiel Industrieroboter in Aktion erleben, während Motorsportfans einen Blick auf die Technik unter der Verkleidung von Rennwagen und Motorrädern werfen können. Mit einer Teppich-Auktion erinnert Stäubli an seine Wurzeln in der Textilindustrie. Schüler und Studenten können sich auch über Einstiegsmöglichkeiten bei Stäubli informieren.

Ähnliche Beiträge

Verkaufsoffener Sonntag

Am 29. Mai 2022 lädt die Bayreuther Innenstadt wieder zum Sonntagsshopping ein. Beim ersten von zwei verkaufsoffenen Sonntagen in diesem Jahr wird es auf dem zeitgleich stattfindenden Pfingstmarkt ein vielfältiges

» weiterlesen

Punktsieg für die Tradition

Fußball ist ein Milliardengeschäft. Nach Angaben der Deutschen Fußball Liga GmbH (DFL) erwirtschaftete allein die 1. Bundesliga in der Saison 2018/19 einen Rekordumsatz von rund 3,8 Milliarden Euro. Und wer

» weiterlesen