Techno Fabrik mit Simina Grigoriu

Am 30.9. steht in der Fabrik die erste Techno-Veranstaltung seit der Sommerpause an – und das mit keiner geringeren als DJ und Musikproduzentin Simina Grigoriu!

Simina Grigoriu – in Rumänien geboren, in Toronto aufgewachsen, DJ, Produzentin und Gründerin des eigenen Labels Kuukou. Siminas musikalische Wurzeln reichen tief in ihre Kindheit und prägen ihren Stil bis heute. In den Clubs Torontos kam sie früh mit Künstlern wie Jeff Mills in Kontakt und so entwickelte sich ihr Stil zu dem gradlinigen und aufmunternden Techno, für den sie heute steht. Als aktive Globetrotterin ist Simina ständig auf Tournee und hat auf Festivals und an Veranstaltungsorten auf der ganzen Welt die Massen begeistert. 2012 war sie unter anderem im Vorprogramm von Paul Kalkbrenners „Berlin Calling“-Konzerttour zu sehen. Seit 2012 ist Grigoriu mit Kalkbrenner verheiratet. 
Supportet wird sie am 30.9. von Fabrik-Resident Patrick Hero.

Techno Fabrik pres. Simina Grigoriu, Fabrik, 30.9., 23 Uhr

Ähnliche Beiträge

Indie-Punk

„Lygophobie“ ist die übermäßige Angst vor der Dunkelheit. Und obwohl sich die Dunkelheit in allen Facetten durch das gleichnamige Album der Band Lygo zieht, ist ihre Musik alles andere als

» weiterlesen

Polski Musik

Anlässlich des „Polski Weekend“ macht am 19.11. die Breslauer Indiepop-Band Slow Sunset Station in der Neuneinhalb. Das Quartett verbindet in seinen Songs Neo-Soul, Psychedelic und Indie-Rock zu einem spannenden Mix.

» weiterlesen

Akrobatisch

Im November können sich Freunde der Mundakrobatik freuen: Das BeatBox Battle kommt zurück nach Bayreuth. Bei dem Wettbewerb im Rahmen des Sangeslust-Festivals messen sich gleich acht der besten Beatboxer der

» weiterlesen