Techno mal anders

Dass elektronische Musik nicht nur „Knöpfchen drücken“ ist, haben die drei Jungs der Band Komfortrauschen längst bewiesen. Mit unzähligen Effektgeräten und Pedalen verwandeln sie den Sound ihrer traditionellen Instrumente in wummernde Bässe und hypnotische Melodien, wie man sie sonst nur von Techno-DJ’s kennt. Nach Auftritten auf dem Fusion-Festival und in den bekanntesten Clubs Deutschlands waren sie im vergangenen Jahr zu Gast auf dem 6* Festival auf dem Jugendzeltplatz in Bayreuth. Nun kehren die drei Berliner am 18. März nach Bayreuth zurück und wecken mit ihrer Show das Glashaus aus dem pandemiebedingten Winterschlaf.

Komfortrauschen, Glashaus, 18.3., 20 Uhr

Foto: Caren Pauli

Ähnliche Beiträge

Indie Kicks

Zum fünften Mal kommt im Mai das DJ-Kollektiv King Kong Kicks aus Berlin ins Glashaus. Auf die Plattenteller kommt bei den beiden alles, was das Indieherz begehrt: Von Two Door

» weiterlesen

40 Jahre Klangzauber

Nun steht fest, wer in diesem Jahr das Bayreuther Seebühnenfestival eröffnen wird: Am Dienstag, den 2. August ist die bayerische Kultband Haindling im Rahmen ihrer „40 Jahre Jubiläumstour“ zu Gast.

» weiterlesen

Buena Vista

Mit dem Grammy-Gewinner El Nene kommt einer der absoluten Stars der kubanischen Musikszene nach Bayreuth. Als einer der Erben des Buena Vista Social Club ging er mit kubanischen Musiklegenden wie

» weiterlesen