The Big Sick

Kumail schlägt sich als Comedian in Chicago durch. Als Sohn traditionsbewusster pakistanischer Immigranten bekommt er dafür von seiner Familie keine Anerkennung. Dann lernt er bei einem seiner Auftritte Emily kennen und es funkt sofort. Er wagt es jedoch nicht, seiner Familie von ihr zu erzählen. Als Emily das erfährt, droht das junge Glück zu zerbrechen.

Iwalewahaus, 13.1. ,20 Uhr (OmU) & 14.1., 19 Uhr

Ähnliche Beiträge

Erfolgskino aus Polen

Drei Tage Kunst, Musik und Kino aus Polen bietet das „Polski Weekend“ im Kulturhaus Neuneinhalb, das vom Deutsch-Polnischen Kulturverein Bayreuth veranstaltet wird und in dessen Rahmen gleich zwei der erfolgreichsten

» weiterlesen

Klassiker und Kuriositäten

Tief im Unterbauch von Bayreuth bot das Kino Jenseits über viele Jahre eine feste Anlaufstelle für Kino-Liebhaber:innen. Ob im Glashaus oder im Forum Phoinix – fast jede Woche zeigte das

» weiterlesen

Avatar: The Way of Water

Lang erwartet und heiß ersehnt: „Avatar: The Way of Water“ verspricht ein revolutionäres Leinwandabenteuer, das seinesgleichen sucht. Schon mit dem Ausnahmefilm „Avatar“ versetzte James Cameron 2009 die Filmwelt in Aufruhr

» weiterlesen