Überraschend

Bei den Lesungen von Axel Hacke lässt sich oft vorher nicht so genau sagen, was er eigentlich liest. Sein Prinzip ist es, viele seiner Texte mit auf die Bühne zu bringen und erst im Laufe des Abends zu entscheiden, welche er vorträgt. Auszüge aus seinem neuesten Werk „Über den Anstand in schwierigen Zeiten“ dürfen aber nicht fehlen.

Axel Hacke, ZENTRUM,
21.2., 20 Uhr

Foto: Andreas Harbach

Beitrag teilen:

WhatsApp
Facebook
Email

Ähnliche Beiträge

Spektakuläre Klassik

Bayreuth Baroque 2023 Seit 2020 dürfen sich Fans von Barock-Musik über das alljährlich im September stattfindende internationale Festival Bayreuth Baroque freuen, dessen Spielstätte spektakulärer kaum sein könnte. Das Markgräfliche Opernhaus

» weiterlesen

Alain Frei geht All In

Auf humorvolle Art geht Alain Frei kritisch auf das Weltgeschehen ein und streut immer wieder selbstironische Episoden aus seinem Leben ein. Mit seinem frechen Auftreten ist der Comedian seit 2011

» weiterlesen

Preisgekrönt

Dass David Weber eines Tages einmal mit Helge Schneider oder Rainald Grebe verglichen werden würde, hätte er nicht zu träumen gewagt. Und es war die richtige Entscheidung: Bisher hat ihn

» weiterlesen